Posten

m; -s, -
1. MIL. (Wache) sentry, guard; Posten stehen oder schieben be on guard duty
2. fig.: auf dem Posten sein umg. be on the alert; gesundheitlich: be in good form (nick umg.); wieder auf dem Posten sein be back on one’s feet (again), be fighting fit again; nicht recht auf dem Posten sein be a bit under the weather; verloren
3. beruflicher: post, position; ein sicherer / verantwortungsvoller Posten a secure / responsible position (oder job)
4. WIRTS. lot, batch; einer Rechnung: item; (Eintrag) entry; ein größerer Posten T-Shirts a large batch of T-shirts; die einzelnen Posten prüfen check the individual items
* * *
der Posten
(Arbeitsplatz) job; post; position;
(Rechnungsposition) item;
(Wachtposten) guard; sentry; station;
(Warenmenge) lot
* * *
Pọs|ten ['pɔstn]
m -s, -
1) (= Anstellung) post (esp Brit), position, job
2) (MIL = Wachmann) guard; (am Eingang) sentry, guard; (= Stelle) post

Posten stehen — to stand guard; (am Eingang auch) to stand sentry

Posten beziehen — to take up one's post

Posten aufstellen — to post guards, to mount a guard

3) (fig)

nicht ganz auf dem Posten sein — to be (a bit) under the weather, to be off colour (Brit) or off color (US)

See:
verloren, ausharren
4) (= Streikposten) picket

Posten aufstellen — to set up pickets or a picket line

5) (COMM = Warenmenge) quantity, lot
6) (COMM im Etat) item, entry
* * *
der
1) (one article or several, sold as a single item at an auction: Are you going to bid for lot 28?) lot
2) (a job: He has a post in the government; a teaching post.) post
3) (a place of duty: The soldier remained at his post.) post
* * *
Pos·ten
<-s, ->
[ˈpɔstn̩]
m
1. (zugewiesene Position) post, position
2. (Anstellung) position, post, job
3. (Wache) guard
irgendwo \Posten beziehen to take up position [or position oneself] somewhere
\Posten stehen to stand guard
4. ÖKON (Position) item; (Menge) lot, quantity
budgetärer \Posten budget item
einen \Posten belasten/gutschreiben to debit/credit an item
einen \Posten nachtragen/stornieren to book an omitted item/to cancel an item
einen \Posten umbuchen to carry out a product
5. JAGD buckshot
6.
[noch] auf dem \Posten sein (fam: fit sein) to be [still] in good shape; (wachsam sein) to be on one's toes fam
nicht ganz auf dem \Posten sein (fam) to be a bit under the weather [or off-colour [or AM -or]] fam
auf verlorenem \Posten kämpfen [o stehen] to be fighting a lost cause [or losing battle]
* * *
der; Postens, Posten
1) (bes. Milit.): (WachPosten) post

auf dem Posten sein — (ugs.) (in guter körperlicher Verfassung sein) be in good form; (wachsam sein) be on one's guard

auf verlorenem Posten stehen od. kämpfen — be fighting a losing battle

2) (bes. Milit.): (Wachmann) sentry; guard

Posten stehen — stand guard or sentry

3) (Anstellung) post; position; job
4) (Funktion) position
5) (bes. Kaufmannsspr.): (RechnungsPosten) item
6) (bes. Kaufmannsspr.): (WarenPosten) quantity
* * *
Posten m; -s, -
1. MIL (Wache) sentry, guard;
Posten stehen oder
schieben be on guard duty
2. fig:
auf dem Posten sein umg be on the alert; gesundheitlich: be in good form (nick umg);
wieder auf dem Posten sein be back on one’s feet (again), be fighting fit again;
nicht recht auf dem Posten sein be a bit under the weather; verloren
3. beruflicher: post, position;
ein sicherer/verantwortungsvoller Posten a secure/responsible position (oder job)
4. WIRTSCH lot, batch; einer Rechnung: item; (Eintrag) entry;
ein größerer Posten T-Shirts a large batch of T-shirts;
die einzelnen Posten prüfen check the individual items
* * *
der; Postens, Posten
1) (bes. Milit.): (WachPosten) post

auf dem Posten sein — (ugs.) (in guter körperlicher Verfassung sein) be in good form; (wachsam sein) be on one's guard

auf verlorenem Posten stehen od. kämpfen — be fighting a losing battle

2) (bes. Milit.): (Wachmann) sentry; guard

Posten stehen — stand guard or sentry

3) (Anstellung) post; position; job
4) (Funktion) position
5) (bes. Kaufmannsspr.): (RechnungsPosten) item
6) (bes. Kaufmannsspr.): (WarenPosten) quantity
* * *
- m.
assignment (US) n.
lot n.
post n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Posten — Posten …   Deutsch Wörterbuch

  • Posten — in the three main Nordic languages means The Post and may refer to any of the Swedish, Norwegian, Danish or Finnish state postal companies:* Posten (Sweden), the Swedish postal service * Posten (Norway), the Norwegian postal service * Post… …   Wikipedia

  • Posten — Posten: Posten шведская почтовая служба. Posten Norden AB почтовый холдинг в Швеции и Дании. Posten Norge норвежская почтовая служба. Posten på Åland почтовая служба Аландских островов. См. также Post Danmark датская почтовая служба …   Википедия

  • pošten — pòšten prid. <odr. ī> DEFINICIJA 1. a. koji se odlikuje poštenjem; častan, čestit b. koji proizlazi iz poštenja i tako ostvaren [poštena zarada] 2. koji je onakav kakav treba biti; valjan [pošten napor] 3. razg. jak, snažan [pošten udarac;… …   Hrvatski jezični portal

  • pòšten — prid. 〈odr. ī〉 1. {{001f}}a. {{001f}}koji se odlikuje poštenjem; častan, čestit b. {{001f}}koji proizlazi iz poštenja i tako ostvaren [∼a zarada] 2. {{001f}}koji je onakav kakav treba biti; valjan [∼ napor] 3. {{001f}}razg. jak, snažan [∼ udarac; …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Posten — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. In zwei Schüben entlehnt aus it. posta festgesetzt (Post): 1) im 15. Jh. als kaufmännischer Terminus (Posten auf einer Rechnung usw.), eigentlich l. posita summa f. festgesetzte Summe . 2) im 18. Jh. für militärische …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Posten — (v. ital. Posto), 1) eine Stelle od. ein Punkt, wo Jemand zu einer bestimmten Verrichtung angestellt wird; daher 2) ein Amt; 3) ein Punkt, wo eine Schildwache aufgestellt wird; dessen Verlassung od. Versäumung s. u. Militärverbrechen d); 4) diese …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Posten [1] — Posten (ital. posto), Aufstellungsort einer Schildwache und diese selbst, dann Punkte, die überhaupt gesichert oder behauptet werden sollen, und deren je nach Zweck verschieden starke Besetzung. Die Anwendung des Ausdrucks für solche Punkte und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Posten [2] — Posten (Post, v. ital. posta), eine bestimmte Summe Geld; in Hamburg und Bremen auch der Name für Geldforderungen, insbes. in öffentliche Bücher eingetragene, z. B. Altgeltpost, d. h. Forderung eines Auszugs oder Altenteilsberechtigten; Pfandpost …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Posten — Posten, der zwischen den »Schlägen« einer zu bearbeitenden Quadersteinfläche rauh stehengebliebene Teil, der zunächst mit dem Spitzeisen, der Zweispitze oder dem Stockhammer abzuarbeiten ist (s. Werksteinbearbeitung). L. v. Willmann …   Lexikon der gesamten Technik

  • Posten — (vom ital. posto), Standort, Stelle, Amt; Satz, zusammengehörige Menge, bes. eine Geldsumme, sofern sie in Rechnung gestellt wird; dann Standort einer Schildwache (s.d.), auch diese selbst oder kleinerer Truppenteil, zur Beobachtung eines… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.